Organisiert wird das Buskers Emmen von drei der Macher*innen des Zwischennutzungsprojekt: Francesca Blachnik (NF49 am Seetalplatz), Markus Kurmann (Eventlokal „Magazin“), Yavuz Tunakan (Eventlokal „Magazin“) sowie Marcel Bieri (B-Sides, Other Music Luzern), Andreas Gantner und Remco Frjins (Ophelias Iron Vest), Urs Naef (DJ U.R.S.N.) und Salomon Leander Wicki (Interstellar Supercops) – Illustrationen und Grafik kommen von Jvana Manser (www.jvana.ch)